augenprobleme

Augenprobleme sind behandelbar

Es gibt so viele Kinder, die schon eine Brille haben. Als ich klein war, habe ich noch nicht eine Brille gehabt. Im Laufe der Zeit bekommt man gesagt in der Schule oder vorm Auto fahren, dass Augenprobleme behandelbar sind. Dann ist eine Augenuntersuchung erforderlich. Es gibt ja Kurz- und Weitsichtigkeit. Dann gibt es eben Brillen und Linsen oder andere Behandlungsmöglichkeiten. Es gibt so viel was zu sehen ist oder zu beachten ist, dann gibt es auch mehr zu behandeln. Brillen sind natürlich auch zu pflegen oder Linsen. Da gibt es so viele Modelle oder Produkte, bis so eine Brille ausgesucht ist. Das geht ja Schritt für Schritt. Ich kann mich noch gut erinnern, dass Krankenkassen früher auch eine Leistung für Brillen bezahlt haben. Da hat sich so vieles verändert. Das ist schon auch von Arztpraxis zu Arztpraxis verschieden. Erfahrungen sind da ja auch zu berichten.

Das Umfeld

Die Augen sind ja auch verschiedenen Umwelteinflüssen ausgesetzt. Hinter der Brille sind sie geschützt. Die Brille ist auch oft sauber zu machen. Manchmal fehlen Pflegeprodukte, wenn man auf Reisen ist oder unterwegs. Wer will sich schon an den Augen operieren lassen? Das ist ja auch ein wertvolles Sinnesorgan.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.