gumax

6 Tipps, um mehr Platz in Ihrem Zuhause zu schaffen

Möchten Sie mehr Platz im Haus schaffen, weil Sie das Gefühl haben, zwischen Ihren Wänden gefangen zu sein? Dann können Sie buchstäblich mehr Platz schaffen oder Ihr Zuhause geräumiger gestalten. Wir haben 5 Tipps für Sie zusammengestellt.

1. Installieren Sie eine Terrassenüberdachung


Es ist zwar eine ziemliche Investition, aber mit einer Terrassenüberdachung schaffen Sie viel Platz. Unter einer Terrassenüberdachung fühlt man sich nicht so leicht eingeengt, weil man in der Regel viel Licht hat und die Wände einem nicht die Sicht versperren. Sie können die Seiten für mehr Privatsphäre schließen, aber wenn Sie dieses eingeengte Gefühl beseitigen möchten, lassen Sie die Terrassenüberdachung so offen wie möglich. Oder Sie können Glasschiebewände hinzufügen, damit Sie selbst entscheiden können, wann Sie die Überdachung öffnen oder schließen. Darüber hinaus ist ein Glasdach eine gute Option, da Sie hindurchschauen können. Mit Glas auf Ihrer Terrassenüberdachung schaffen Sie optisch mehr Raum als z.B. ein Holzdach. Sonnenlicht vermittelt schließlich ein geräumigeres Gefühl. Wenn es unter dem Glas zu heiß wird, können Sie Sonnenschutz installieren.

2. Helle Farben an den Wänden


Wenn Sie bestimmten Räumen in Ihrem Haus ein geräumigeres Gefühl geben wollen, ist es eine gute Idee, die Wände mit hellen Farben zu versehen, denn helle Farben wie Grün, Blau und Gelb reflektieren mehr Licht als dunkle Farben und lassen Ihr Interieur so größer erscheinen. Aus diesem Grund ist es ratsam, Wände in Bereichen, in denen wenig Licht vorhanden ist, mit einer hellen Farbe zu versehen. Mit dunklen Farben machen Sie einen Raum intimer und damit gemütlicher, weil sie das Licht absorbieren. Sie können beispielsweise der Wand hinter Ihrem Fernseher eine dunkle Farbe geben, damit Sie ruhiger auf den Bildschirm schauen können.

3. Lichteinfall


Wenn Sie ein geräumiges Gefühl in Ihrem Zuhause erzeugen möchten, stellen Sie sicher, dass Sie so viel Sonnenlicht wie möglich erhalten, da dies einen geräumigen Effekt erzeugt. Versuchen Sie nicht, das Sonnenlicht mit Pflanzen oder geschlossenen Vorhängen zu blockieren. Natürlich können Sie in den dunklen Monaten auch mit künstlichem Licht viel bewirken, obwohl Sie sich nicht für grelles und direktes Licht entscheiden sollten. Dies wirkt kontraproduktiv.

4. Tiefe schaffen

Eine andere Möglichkeit, einen Raum größer erscheinen zu lassen, besteht darin, Tiefe hinzuzufügen. Dazu können Sie farbige Kissen auf einem einfarbigen Sofa, einen Teppich in einer anderen Farbe oder einen großen Spiegel nutzen.

5. Wände einreißen

Eine drastischere Maßnahme, um mehr Raum zu schaffen, ist das Einreißen von Wänden in Ihrem Haus. Wenn beispielsweise die Küche durch eine Wand getrennt ist, schaffen Sie mehr Offenheit, wenn Sie die Wand entfernen. Achten Sie darauf, keine tragenden Wände abzureißen.

6. Aufräumen

Wenn Sie einen Raum mit Pflanzen, Büchern, Kunstwerken und noch mehr füllen, wird er nicht geräumiger. Wenn Sie also aufräumen und einen Teil Ihrer Sachen in den Second-Hand-Shop bringen, schlagen Sie zwei Fliegen mit einer Klappe. Sie haben buchstäblich mehr Platz in Ihrem Haus und ein aufgeräumtes Gefühl.